Männer 1: Nur zu Beginn etwas holprig

Die Männer des TVOe feiern in der Landesliga einen 33:26-Sieg.
 
Die kleine Schwächephase kurz vor Weihnachten und zu Beginn des neuen Jahres mit nur drei Zählern aus fünf Spielen scheint überwunden zu sein. Zumindest haben die Handballer des TV Oeffingen in der Landesliga mit dem 33:26-Erfolg (18:15) am Samstag gegen den TV Bittenfeld III schon wieder den dritten Sieg nacheinander gefeiert. Damit liegt die Mannschaft um den Trainer Pascal Diederich nicht nur punktgleich mit dem TV Flein an der Spitze des Klassements, sondern auch acht Zähler vor dem fünften Platz und somit – neun Spieltage vor dem Saisonende – auf dem besten Weg, sich für die dann neu eingeführte Verbandsliga zu qualifizieren. In diese werden die besten vier Mannschaften eingegliedert. „Das ist und bleibt unser Hauptziel. Ein Meistertitel wäre natürlich ein schönes Nebenprodukt“, sagt Pascal Diederich, dessen Team aber noch mehrere schwere Aufgaben zu absolvieren hat. Unter anderen geht es noch gegen die beiden Spitzenteams TV Flein und SV Kornwestheim II.
 
Am Samstagabend bestritt es derweil nicht auf eigenem Parkett, sondern in der für ein Heimspiel ungewohnten Schmidener Sporthalle das Spiel gegen den TV Bittenfeld III. Nach einem etwas holprigen Beginn und einem 8:10-Rückstand kamen die Gastgeber aber immer besser in die Partie und gingen noch vor dem Seitenwechsel (18:15) in Führung. „Ich weiß nicht, warum wir häufig Probleme haben, in ein Spiel zu finden, aber wir haben auch diesmal nach der Anfangsviertelstunde immer besser Zugriff bekommen und dann phasenweise sehr gut gespielt“, sagte Pascal Diederich. Der Oeffinger Trainer durfte nach dem Schlusspfiff dann noch eine weitere gute Nachricht für die TVOe-Handballer verkünden: In Florian Probst und Lars Claren haben zwei weitere Stammkräfte ihre Zusage für die nächste Saison gegeben.

TV Oeffingen: Schreiner, Steffan – Westhauser (9/5), Soika (5), Hohmann (4), Wögerer (3), Lang (3), Claren (3), Fynn Treiber (3), Raich (2), Bastian Treiber (1), Probst, Stolper, Bauer.
 
© Fellbacher Zeitung (Harald Landwehr), 03.02.2020. Die inhaltlichen Rechte bleiben dem Verlag vorbehalten. Nutzung der journalistischen Inhalte ist ausschließlich zu eigenen, nichtkommerziellen Zwecken erlaubt.

Aktuelle Woche

Diese Woche finden keine Spiele statt.