Männer 2: 34:27 Erfolg durch konzentrierte Mannschaftsleistung

(dom). Handball Der TV Oeffingen II hat am Sonntag den zweiten Sieg in der Bezirksliga gefeiert. Die Gastgeber bezwangen den zuvor punktgleichen Tabellenvorletzten HSG Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See mit 34:27. „Wir sind wesentlich disziplinierter aufgetreten als zuletzt“, sagte der Trainer Christoph Kaufmann, der für den zehnfachen Torschützen Jan Koschke ein Sonderlob parat hatte. Christoph Keller und Michael Grigoriev trafen je sechsmal.

TV Oeffingen: Gerner, Pastow - Koschke (10), Grigoriev (6), Keller (6/4), Ihring (5), Dolt (2), Joneleit (2), Loreni (2), Stolper (1), Lanzinger, Rost, Straub

Aktuelle Woche

Diese Woche finden keine Spiele statt.