Erstes Spiel, erster Sieg: 27:22 in Bönnigheim

Erst nervös, dann erfolgreich

Handball
Der Landesligist TV Oeffingen gewinnt beim TSV Bönnigheim mit 27:22.

Am liebsten hätte sich Pascal Diederich am Samstagabend gegen 22 Uhr die Tabelle der Handball-Landesliga, Staffel 1, ausgeschnitten und eingerahmt. Nachdem die ersten vier Spiele der neuen Saison absolviert waren, hatte das Team des TV Oeffingen die Spitzenposition inne, infolge eines 27:22-Auftaktsiegs (11:12) beim TSV Bönnigheim. Der Trainer wusste den Erfolg und die daraus entstandene Situation aber einzuordnen: „Es wird in dieser Saison zwei, drei Mannschaften geben, die sich tatsächlich mit Spitzenpositionen und dem Thema Meistertitel beschäftigen müssen. Wir sind da nicht dabei, für uns zählt am Ende einzig und allein der Klassenverbleib“, sagte Pascal Diederich.

Auf dem Weg hin zu diesem Ziel haben die Oeffinger nun die ersten Zähler auf ihr Konto gepackt, nachdem sie zunächst 32 Minuten lang Schwierigkeiten gehabt hatten, richtig ins Spiel zu finden. Mit bis zu vier Toren Differenz lagen die Gäste in der ersten Hälfte zurück (5:9), kurz nach Wiederbeginn stand es 14:11 für die Bönnigheimer. „Das war ein typisches erstes Saisonspiel. Da waren viel Nervosität und viele Missverständnisse dabei und wir haben zunächst noch mehr Fehler gemacht als der Gegner“, resümierte Pascal Diederich. Das änderte sich allerdings bereits bis zur 38. Spielminute, als die Oeffinger zwei Zeitstrafen gegen den TSV Bönnigheim ausnutzten und mit fünf Treffern in Folge eine 16:14-Führung herbeiführten. Einzig nach dem 5:4 von Stefan Straub hatte der TVOe zuvor einen Vorsprung innegehabt.

(hal). „Von da an hatten wir das Spiel gut im Griff. In den letzten 25 Minuten haben wir vorne besser über die Flügel gespielt und den Gegner hinten nicht mehr zu Gegenstößen eingeladen“, sagte Pascal Diedrich, der sich beim Auftakt besonders über die fünf Tore des rechten Außenspielers Markus Lang freute. TV Oeffingen: Weinmann, Wittke – Lang (5), Claren (4/2), Hohmann (4/1), Straub (3), Probst (3), Winkler (2), Rittmann (2), Raich (2), Wögerer (1), Bauer (1), Stolper, Walz .

© Fellbacher Zeitung vom 17.09.2018

Aktuelle Woche

Sa, 17.11.18
16:00h (3002)
  SG Weinstadt 2 - M2
16:00h (3059)
  HSG Ob. Neckar 2 - M3
17:30h (3003)
  TV Bittenfeld 3 - M1
19:30h (3025)
  WSG ALLOWA 2 - F2
20:00h (3041)
  SF Schwaikheim - F1

So, 18.11.18
16:15h (3078)
  HC Winnenden 2 - F3