Christian Steffan sichert Remis der Männer 1 gegen Schorndorf

Christian Steffan sichert Remis

Handball
Der Torwart verhilft dem TV Oeffingen gegen die SG Schorndorf zu einem 29:29.

Den finalen Versuch in der Schlusssekunde hat Christian Steffan am Sonntagabend noch einmal entscheidend abgelenkt. Zuvor hatte der Torwart des TV Oeffingen phasenweise bereits jede Möglichkeit der Handballer der SG Schorndorf vereitelt, phasenweise aber auch fast keinen Ball parieren können. Am Ende sicherte der Schlussmann den Gastgebern mit seinem Einsatz in dieser Landesliga-Begegnung ein 29:29-Unentschieden (14:12). „Er hat wieder einmal sehr gut gehalten“, sagte der TVOe-Trainer Manuel Mühlpointner. Mitte der ersten Hälfte allerdings hatten Christian Steffan und seine Vorderleute Mühe, die Bestrebungen der Gäste zu unterbinden (7:12). Dann jedoch beorderte Manuel Mühlpointner Florian Probst in der Defensive etwas weiter nach vorn, was den Oeffingern diverse Ballgewinne und Christian Steffan vorerst keinen weiteren Gegentreffer einbrachte (15:12). Neben dem offensiven Verteidiger überzeugten in dieser Phase auch Marius Stolper von der Siebenmeterlinie und Fabian Raich mit jeweils zwei Toren.

(dom). Zwölf Spielminuten vor Schluss näherte sich der TV Oeffingen beim Stand von 25:20 dem dritten Sieg im dritten Heimspiel. „Dann haben wir aber nicht mehr mit Mut gespielt“, sagte Manuel Mühlpointner. Es folgten simple Ballverluste und sechs Treffer in Serie der Schorndorfer, bei denen sich Alexander Gora mit neun Toren hervortat. So war es in der Schlusssekunde an Christian Steffan, seiner Mannschaft zumindest einen Zähler zu sichern.
TV Oeffingen: Steffan – Straub (5), Schirm (4), Raich (4), Claren (4), Lang (3), Probst (2), Trostel (2), Stolper (2), Bauer (2), Westhauser (1), Montanaro, Treiber.

© Fellbacher Zeitung vom 16.10.2017

Aktuelle Woche

Sa, 25.11.17
14:30h
  M3 - Hbi Weil/Feuer 2
16:15h
  F1 - TSV Schmiden 2
18:00h
  M2 - SV Remshalden 2
20:00h
  M1 - SG Weinstadt